EU übernimmt IFRS 16

Die EU-Kommission hat mit mehreren Verordnungen vom 31. Oktober 2017, 3. November 2017 und 6. November 2017 IFRS 16 „Leasingverhältnisse“ sowie weitere Klarstellungen bzw. Änderungen zu IFRS 15 (Erlöse aus Verträgen mit Kunden), IFRS 4 (Versicherungsverträge), IAS 7 (Kapitalflussrechnungen) und IAS 12 (Ertragsteuern) übernommen. Wichtigster Punkt hierbei ist die Übernahme von IFRS 16 zur Leasingbilanzierung, der nunmehr für ab dem 1. Januar 2019 beginnende Geschäftsjahre verpflichtend anzuwenden ist. EU Übernahme IFRS 16

 

 

Teilen mit: