APAK: Eckpunkte zur Reform der Prüferaufsicht

Vor dem Hintergrund der Regulierungsvorschläge der Europäischen Kommission hat die Abschlussprüferaufsichtskommission (APAK) am 15.10.2013 ein Eckpunktepapier mit Maßnahmen zur Fortentwicklung der Berufsaufsicht veröffentlicht. Die APAK befürwortet eine „umfassende operative Zuständigkeit der öffentlichen Aufsicht für Abschlussprüfer kapitalmarktorientierter Unternehmen“.

Teilen mit: