Grundsätze zur Bewertung von Immobilien

Der Fachausschuss für Unternehmensbewertung und Betriebswirtschaft (FAUB) sowie der Immobilienwirtschaftliche Fachausschuss (IFA) des IDW haben am 13.04.2012 den „Entwurf eines IDW Standards: Grundsätze zur Bewertung von Immobilien (IDW ES 10)“ verabschiedet. Der IDW ES 10 legt die Grundsätze dar, nach denen Wirtschaftsprüfer Imobilien bewerten oder vorgelegte Immobilienbewertungen beurteilen.

Eine Bewertung von Immobilien kann z.B. aufgrund von Rechnungslegungsvorschriften (HGB, IFRS) erforderlich sein oder bei unternehmerischen Initiativen, typischerweise Kauf bzw. Verkauf von Immobilien, erfolgen. Die in dem Entwurf dargestellten Bewertungsmethoden gelten grundsätzlich auch für Rechnungslegungszwecke, wobei die spezifischen Anforderungen der Rchnungslegungsnormen des HGB bzw. der IFRS beachtet werden müssen, die nicht Gegenstand des Entwurfs sind.

Der Entwurf steht auf der Website des IDW zum Download bereit.

http://www.idw.de/idw/portal/d621038…

Teilen mit: