Bilanzierung bei Verschmelzung

Der Entwurf einer IDW Stellungnahme zur Rechnungslegung: Auswirkungen einer Verschmelzung auf den handelsrechtlichen Jahresabschluss (IDW ERS HFA 42) soll nach seiner endgültigen Verabschiedung die IDW Stellungnahme des Hauptfachausschusses 2/1997: Zweifelsfragen der Rechnungslegung bei Verschmelzungenersetzen. Neben einer Neustrukturierung erfolgten Anpassungen an die zwischenzeitlich eingetretenen Rechtsänderungen (u.a. aufgrund des BilMoG). Die Verlautbarung wurde insbesondere um Ausführungen zu Verschmelzungen ergänzt, bei …

IFRS 10-13 veröffentlicht

IFRS 10 ersetzt SIC 12 „Konsolidierung – Zweckgesellschaften“ und Teile von IAS 27 „Konzern- und Einzelabschlüsse“ Kernpunkt hierbei ist die Implementierung eines einheitlichen Konsolidierungsmodells für Mutter-Tochter-Verhältnisse, das auf die Beherrscung abstellt. Es gilt für Mutter-Tochter-Verhältnisse, die auf Stimmrechten basieren, wie auch für auf vertraglichen Beziehungen begründeten Beherrschungen (Zweckgesellschaften. IFRS 11 ersetzt IAS 31 „Anteile an …

Elektronische Rechnungsstellung ab 1. Juli 2011

Durch das Steuervereinfachungsgesetz 2011 sollen die bislang sehr hohen Anforderungen an die elektronische Übermittlung von Rechnungen reduziert werden. Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat im Internet einen Fragen-Antwort-Katalog bereitgestellt, in dem wichtige Anwendungsfragen hierzu beantwortet werden. http://www.bundesfinanzministerium.de/DE/Wirtschaft__und__Verwaltung/Steuern/Veroeffent…